ag face web

Produktionen für TRT

F&A Media produziert für TRT Avaz folgende Sendungen:

Köşe Bucak Avrupa - „Unterwegs in Europa“

Im Fokus der Sendung stehen Städte Europas. Berichtet wird über Kultur, Lebensstil und
Sehenswürdigkeiten.

screenwall trt web

İçinden Nehir Geçen Sehirler - „Städte mit Flüssen“
Die Sendung handelt von Städten, die an einem Fluss gegründet wurden. Vorgestellt wird
wirtschaftliche, soziale und kulturelle Bedeutung des Flusses für die jeweilige Stadt.

Avrupa’nın Avazı „Die Stimme Europas“
Die Sendung berichtet vom kulturellen und politischen Geschehen in Europa.

Avrupa Kültür Sanat - „Kunst und Kultur in Europa“
Die Sendung handelt von Kultur und Kunstszene in Europa mit einem Fokus auf KünstlerInnen
mit Migrationshintergrund.

Die Sendungen sind unter www.trt.net.tr/trtavaz im Videoarchiv zu finden.

 

TRT Avaz logosu200px

ÜBER TRT-AVAZ

TRT-Avaz* (vormals TRT-Türk) ist ein überregionaler Fernsehsender der türkischen öffentlich rechtlichen Radio- und Fernsehrundfunkanstalt. Hauptzielregionen des Senders sind in EU Länder lebende Turkvölker, der Balkan, der Kaukasus, sowie Zentralasien. Im Programm des Senders werden verschiedene Turksprachen wie Aserbaidschanisch, Kirgisisch, Usbekisch und Turkmenisch verwendet. Serien, die in diesen Ländern produziert werden sind auf dem Sender mit türkischem Untertitel zu sehen.
TRT Avaz wird in 27 Ländern darunter in 13 autonomen Regionen in Osteuropa, West- und Zentralasien, kaukasischen Regionen und Nahen Osten somit in unterschiedlichen Ländern von Bulgarien bis zu Afghanistan ausgestrahlt. TRT Avaz erreicht potenziell 250 Millionen ZuschauerInnen.
(*TRT – AVAZ Türksat Frequenz: 11.093 Polarisation: Horizontal FEC: ¾ Symbolrate: 2444)

DATEN UND FAKTEN

Besonders die dynamische Wirtschaftsentwicklung und die Größe des Marktes machen die Türkei zu einem attraktiven Investitionsstandort. Die türkische StaatsbürgerInnen und ÖsterreicherInnen mit türkischem Migrationhintergrund sind ein zusätzlicher Markt sowie die Türkvölker und der Balkan.
TRT Avaz stellt eine Brücke zwischen Europa, Türkei, Kaukasus und Balkan dar. Exportorientierte Projekte werden durch Steuererleichterungen und andere Vergünstigungen besonders gefördert. Investoren will man auch für die Hightech- und Internetsektoren mit einer fünfjährigen Steuerbefreiung anziehen.
TRT Avaz erreicht von Europa bis Kaukasus 250 Millionen ZuschauerInnen.